Das Schloss

Das Gebäude, in dem sich die Internationale Jugendbegagnungsstätte Mikuszewo befindet, wurde ca. 1890 gebaut und steht mitten in einer Parkanlage. Die umliegenden Fälder laden zum Spielen und aktiven Freizeitaktivitäten ein. Wer Schatten sucht, findet ihn sicherlich unter den gewaltigen Bäumen vor dem Haus. In der Nähe gibt es ausgedehnte Wälder und viele Seen zum Teil zum Baden. Rund um das Schlösschen sind einige Bauernhöfe angesiedelt, darunter auch ein Reithof.

In den letzten Jahren sind umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt worden. Neben dem ausgebauten Dachgeschoss ist nun der erste Stock mit einem weiteren Seminarraum und großzügigen Zimmern hinzugekommen.

Mittlerweile verfügt das Haus über 40 Übernachtungsplätze, verteilt auf Doppel- und Dreibettzimmer. Zwei Zimmer teilen sich jeweils ein Bad und ein WC. Einzelzimmerbelegung ist möglich. Es stehen 3 Seminarräume mit entsprechender Ausstattung (Flipchart,Pinnwände, Beamer) zur Verfügung. Wireless-Lan ist im ganzen Haus installiert. Zusätzlich gibt es noch ein Teamzimmer.

Eine Küche ist zur Selbstverpflegung mit Geschirr, Herd, Kühlschrank ausgerüstet (Mittagessen kann auf Anfrage in der Dorfgaststätte direkt an der Parkeinfahrt zum Haus eingenommen werden – gute polnische Küche). Vollverpflegung und Anlieferung ins Haus ist ebenfalls möglich. Auf spezielle Essenswünsche wird Rücksicht genommen. Auch im Haus gibt es zahlreiche Rückzugs- und Freizeiträume. Im Sommer können größere Gruppen auf der Wiese im Park zelten.