STOP HATE!

22.08.2016
STOP HATE!

Termin: 28-04.12.2016

Ort: Potsdam

Verantwortlich: Małgorzata Bobrowska – m.bobrowska@mikuszewo.org (PL- DE), Kaciaryna Bychak – kaciarynabychak@gmail.com (BY - PL)

Interkultureller Workshop für junge Menschen im Alter von 18-26 Jahren aus Deutschland, Polen und Bielarus.

  PDF herunterladen

Die Welt verändert sich. Mit jedem Tag entfernen wir uns immer mehr von dem Leben in einem konstanten Umfeld – national, religiös, gleichaltrig. Immer öffter überschreiten wir die Grenzen, so wohl die geograpfischen, als auch unsere innerlichen. Manche fühlen sich damit sehr gut und sind von der bunten Welt begeistert, die Anderen fühlen sich jedoch verwirrt und änstlich durch die schnellen Veränderungen und die Vielfalt. Die Frage in der heutigen Gesellschaft lautet: Wie kann man die unterschiedlichen Einsichten zusammenbringen, wie kann das Kommunizieren verlaufen, nicht mit Aggression, sondern im Dialog.

Während unserer Begegnung wollen wir uns mit dem Thema der Diskriminierung und der Hassrede beschäftigen. Unser Ziel ist es gemeinsam mit den Teilnehmenden die Grundlage für diese Verhalten finden, woraus sie sich entwickeln und wohin führen können. Wir werden das Schema nach dem Muster Wir-Sie ansprechen, gleichzeitg werden wir eine Antwort auf die Frage wer ist wir und wer sind sie suchen und möglicherweise kann nach der Analyse herauskommen, dass das Wir uns fremder als das Sie ist.

Wenn Du an diesen Themen interessiert bist, wenn Du eine Welt ohne gegenseitiges Beleidigen und Hasses, gemeinsam herstellen möchtest, dann komm in Herbst nach Potsdam! Wir warten auf Dich und Deine Meinung ist für uns wichtig!

Anmeldung:

Anmeldung bis 10.11.2016